001 Jorinde und Joringel     
     
 002 div Buecher    
     
003 Teil der Erde     
     
 004 Zauberlehrling    
     
005 Hohe Lied der Liebe     
     
 Portrait Gudrun Illert    

 

Im Mittelpunkt meiner künstlerischen Arbeiten stehen unikate Buchobjekte und Leporelli mit Originalillustrationen und handgeschriebenen, kalligraphisch gestalteten Texten. Kalligraphie entsteht oft durch Zeichen und Linien und setzt keine Grenzen. Mit den 26 Buchstaben unseres Alphabets gibt es wirklich unendliche Möglichkeiten!

Seit 2007 entstehen  im Atelier auch " Wortbilder". Ein Zusammenspiel von Buchstabenfragmenten und Farbe.
"Buchstaben sind praktische und nützliche Zeichen, aber ebenso reine Form und innere Melodie."
( Wassily Kandinsky )

Biografie:

1949             in Münster / Westfalen geboren
1968-1973    Studium an der Hochschule für Gestaltung in Schwäbisch
                     Gmünd, mit dem Abschluß der Schmuckgestalterin.
                     Danach künstlerisch tätig, soweit es die Zeit mit 5 Kindern zuließ.
1991             erste Kontakte mit der Kalligraphie, Weiterbildung und Work-
                     shops bei nationalen und internationalen Kalligraphen
1995             selbstständig als freischaffende Künstlerin und Gründung
                     von "Atelier G" mit dem Schwerpunkt Papier -, Buchkunst
                     und Wortbilder


Kontakt:

Atelier G
Gudrun Illert
Am Horn 55
D-99435 Weimar

+49(0) 36 43 - 51 14 23
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.illert.com